Online-Immobilienauktionen - Ansehen, anmelden und mitbieten!
Objekt ist verkauft
Auktions-Nr. (ID): 372

Nur Auktionsobjekte

0,15 ha Waldfläche in Weinähr

Restzeit
Objekt ist verkauft

(Freitag, 11. Oktober 2019 - 12:00:00)

Auktionserlös

900,00 EUR

[ 1 Gebote ]
Höchstbieter:
Ca. Standort: Deutschland, 56379
Beschreibung Download

Waldfläche

56379 Weinähr, An der L 325, Fl. 4, Flst. 13

Ungleichmäßig geschnittenes Grundstück mit Strauch-, Baum- und Wildwuchs.

Hinweis: Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung der Verkäuferin ist ausgeschlossen.

 

Erschließung: Medienseitig nicht erschlossen. 

Grundstücksgröße: ca. 1.534,00 m²

 

Amtsgericht Diez

Grundbuch von Weinähr, Grundbuchblatt 935

Gemarkung Weinähr

Flur 4, Flurstück 13

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II: keine Eintragung

Abteilung III: keine Eintragung

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage:

Weinähr an der Lahn ist eine Ortsgemeinde im Rhein-Lahn-Kreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Nassau an. Weinähr ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und liegt ca. 10 km östlich von Nassau sowie ca. 30 km westlich von Limburg an der Lahn.

Ungefähre Koordinaten: 50.327339, 7.853471

Objektdetails

Details zum Objekt

Ort 56379 Weinähr
Straße An der L 325

 

ALLGEMEINE OBJEKT-INFORMATIONEN

Grundstücksgröße (m², ca.) 1.534
Wohnfläche (m², ca.)
Nutzfläche (m², ca.)
Hinweis

Auf Anfrage können wir Ihnen eine Flurkarte für den privaten Gebrauch zusenden.

Zusatzinformationen

Haftungsausschluss: Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.

Dieses Objekt wurde 428 mal aufgerufen.