Online-Immobilienauktionen - Ansehen, anmelden und mitbieten!
Auktions-Nr. (ID): 406

Nur Auktionsobjekte

Erholungsgrundstück in Königswinter

Restzeit
27T 13h:32m:03s

(Freitag, 03. Januar 2020 - 12:00:00)

Start-/Mindestgebot
(zuzügl. Courtage auf den Zuschlagpreis)

15.000,00 EUR

[ 0 Gebote ]
Bietagent Festpreisgebot
([bitte Gebotsschritte beachten]
Mindestgebot: 15.000,00 EUR)
Ca. Standort: Deutschland, 53639
Beschreibung Download

Erholungsgrundstück

53639 Königswinter, nahe Bergstraße 65

 

Fast gleichmäßig geschnittenes Grundstück bestehend aus 2 zusammenliegenden Flurstücken mit Strauch-, Baum und Wildwuchs. Zuwegung nur über einen schmalen Fußweg.

Hinweise: Eine derzeitige Nutzung durch angrenzende Eigentümer kann nicht ausgeschlossen werden. Die genauen Flurstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung zu bestimmen. Eine Kostenbeteiligung des Eigentümers ist ausgeschlossen. Der Bodenrichtwert für diesen Standort liegt bei ca. € 320,00/m². Eine Bebaubarkeit wurde vom Auktionshaus nicht geprüft.

Erschließung: Keine Versorgungsmedien vorhanden.

Grundstücksgröße:          ca. 308 m²

 

Stadt Königswinter: lt. Schreiben vom 30.01.2018 Lage im Geltungsbereich eines Flächennutzungsplanes als Reines Wohngebiet dargestellt. Das Grundstück liegt in einem Geltungsbereich, für den am 11.09.2002 ein Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 20/18 gefasst wurde. Dieser B-Plan wurde zur Rechtskraft gebracht, jedoch wurde der Geltungsbereich verkleinert. Demnach liegt das Flurstück nicht im Geltungsbereich des B-Planes und die Zulässigkeit von Bauvorhaben richtet sich nach §§ 34 und 35 BauGB.

Lt. Schreiben vom 04.07.2019 ist das Grundstück nicht als Bodendenkmal in der Denkmalliste der Stadt Königswinter eingetragen und auch nicht zur Eintragung vorgesehen. Lt. Schreiben vom 10.07.2019 ist im hiesigen Baulastenverzeichnis eine Baulasteintragung nicht feststellbar.

Lt. Schreiben vom 05.08.2019 hat die Luftbildauswertung des o.g. Bereichs Hinweise auf vermehrte Kampfhandlungen in diesem Bereich geliefert. Vor Baubeginn ist somit eine Überprüfung der zu überbauenden Fläche auf Kampfmittel notwendig.

Amt für Umwelt- und Naturschutz: lt. Schreiben vom 23.01.2018 ist das Grundstück nicht im Altlasten- und Hinweisflächenkataster des Rhein-Sieg-Kreises nicht als altlastenverdächtige Fläche erfasst. Bis zum heutigen Zeitpunkt liegen auch keine Hinweise auf sonstige schädliche Bodenveränderungen vor.

 

Amtsgericht Königswinter

Grundbuch von Niederdollendorf, Grundbuchblatt 1338

Gemarkung Niederdollendorf

Flur 3, Flurstück 52 und 53

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                           keine Eintragung die den Kaufgegenstand betreffen

Abteilung III                          keine Eintragung die den Kaufgegenstand betreffen

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Objekt befindet sich im Stadttteil Niederdollendorf hinter dem Grundstück des Hauses Bergstraße 65.

Königswinter ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen mit 41.243 Einwohnern, auf der östlichen Rheinseite gegenüber dem Stadtbezirk Bad Godesberg der Bundesstadt Bonn. Die Stadt liegt zu Füßen des Siebengebirges mit dem Petersberg, der als Standort des Bundesgästehauses vielfach Stätte von Konferenzen mit nationaler und internationaler Ausstrahlung wurde. Königswinter nimmt gemäß Landesplanung die Funktion eines Mittelzentrums ein.

Objektdetails

Details zum Objekt

Ort 53639 Königswinter
Straße nahe Bergstraße

 

ALLGEMEINE OBJEKT-INFORMATIONEN

Grundstücksgröße (m², ca.) 308
Wohnfläche (m², ca.)
Nutzfläche (m², ca.)
Zusatzinformationen

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber übermittelt wurden. Die Auktionshaus Karhausen AG übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt.

Dieses Objekt wurde 149 mal aufgerufen.