Als nächstes enden: Online-Immobilienauktionen - Ansehen, anmelden und mitbieten! Als nächstes enden: Online-Immobilienauktionen - Ansehen, anmelden und mitbieten! de https://www.karhausen-online.de Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT Grundstück mit Teich nahe der Ostseeküste - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:00:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Grundstueck_mit_Teich_nahe_der_Ostseekueste_309.html

Grundstück mit Teich

18337 Marlow OT Kneese, Am Gutshaus 11

Teilbares leicht trapezförmig geschnittenes Grundstück mit  Baum-, Strauch und Wildwuchs sowie kleinem Teich. Die Aufteilung in mehrere Grundstücke mit Wasserzugang ist möglich.  Auf dem Grundstück befinden sich Reste einer ehemaligen Bebauung (Bauschutt) und diese ist derzeit mit einem Bauzaun gesichert.

Lt. Aussage des Eigentümers: Lage im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes.  Dem Amt liegen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen vor. Eine Bebauung der gesamten Grundstückfläche erscheint aufgrund der in den vergangenen Jahren selbst ausgesähten und wild nachgewachsenen Bäume nicht ohne ein Einverständnis mit der Forstbehörde möglich. Die Errichtung eines Ersatzbaues an Stelle des in diesem Jahr abgerissenen Gebäudes mit einer vormaligen Grundfläche von rund 250 m² erscheint unproblematisch.

Erschließung: Versorgungsmedien liegen in der Straße.

Grundstücksgröße:                                 ca. 6.601 m²

 

Amtsgericht Stralsund

Grundbuch von Marlow, Grundbuchblatt 2307

Gemarkung Kneese

Flur 11, Flurstück 69

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II  lfd. Nr. 3 Auflassungsvormerkung 

Abteilung III keine Eintragung

Die in Abteilung II lfd. Nr. 3 eingetragene Belastung wird im Rahmen der Kaufvertragsabwicklung zur Löschung gebracht.

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich direkt neben dem ehemaligen Gutshaus in landschaftlich sehr reizvoller Lage, sehenswert ist unter anderem die historische Holländermühle in Bad Sülze und der bekannte Vogelpark. Marlow liegt ca. 25 km von Ribnitz-Damgarten an der Ostseeküste und ca. 35 km westlich von Rostock entfernt. Ungefähre Koordinaten 54.114047, 12.598749

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Grundstueck_mit_Teich_nahe_der_Ostseekueste_309.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Grundstück in Weißenfels OT Wengelsdorf - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:05:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Grundstueck_in_Weissenfels_OT_Wengelsdorf_307.html

Grundstück

06688 Weißenfels OT Wengelsdorf, Bergstraße

 

Fast gleichmäßig geschnittenes Grundstück mit Strauch-, Baum- und Wildwuchs. Das Grundstück ist derzeit als Gartenland verpachtet. Ungefähre Koordinaten 51.280708, 12.041649. Es gibt zur südlich angrenzenden Straße „Bergstraße“ einen Höhenunterschied (starke Hanglage).

Hinweis: Zum Verkauf kommt ein ½ Miteigentumsanteil.

Jahresnettopachteinahmen: für die verpachtete ca. 120 m² große Teilfläche (Gartenland) ca. € 36,00

Gesamtgrundstücksgröße: ca. 300 m², verkauft wird ein ½ Miteigentumsanteil

 

Stadt Weißenfels: lt. Schreiben vom 27.11., 28.11. und 29.11.2017 bestehen für das Objekt keine städtebaulichen Auflagen/Mängel/Besonderheiten. Lage im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Geltungsbereich eines FNP-Entwurf als Wohnbaufläche (W) dargestellt. Das Grundstück ist laut ‘Untere Denkmalschutzbehörde‘ nicht in das Denkmalverzeichnis des Landes Sachsen-Anhalt eingetragen. Für das Grundstück sind laut ‘Untere Bauaufsichtsbehörde‘ keine Baulasten im Baulastenverzeichnis eingetragen.

 

Burgenlandkreis: lt. Schreiben vom 05.12.2017 des Umweltamtes gibt es aktuell für das Grundstück keine Eintragungen im Fachinformationssystem „Bodenschutz“ (Altlasten). Und es besteht  kein naturschutzrechtlicher Schutzstatus.

 

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie: lt. Schreiben vom 03.01.2018 sind nach derzeitiger fachlicher Einschätzung des LDA bestehen keine Einwände. Es besteht Meldepflicht im Falle unerwartet freigelegter archäologischer Kulturdenkmale.

 

Amtsgericht Weißenfels

Grundbuch von Wengelsdorf, Grundbuchblatt 751

Gemarkung Wengelsdorf

Flur 2, Flurstück 143/56

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                      keine Eintragung

Abteilung III                                     keine Eintragung

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Grundstück liegt an der Bergstraße gegenüber der Hausnummer 6a. In der Umgebung befinden sich gepflegte Ein- und Mehrfamilienhäuser. Wengelsdorf ist eine Ortschaft und ein Ortsteil der Stadt Weißenfels mit 40.000 Einwohnern im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Grundstueck_in_Weissenfels_OT_Wengelsdorf_307.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 5 in Hamm - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:10:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_5_in_Hamm_310.html

Gartengrundstück – Parzelle Nr. 5

59073 Hamm, Hülskamp Ecke Sandstraße Ecke Schneckenweg

 

Vereinsfreier Eigentumsgarten nach § 3.3. BKleingartenG mit Gartenlaube in Flachbauweise. Das Grundstück ist bewachsen mit Baum- und Strauchwuchs. Insgesamt ordentlicher und gepflegter Zustand. Diverse Anpflanzungen sind vorhanden.

Hinweis: Das Objekt ist derzeit als Gartenparzelle verpachtet, sämtliche Aufbauten und Anpflanzungen stehen im Eigentum des Pächters. Eine Kündigung erfolgt gem. § 9 BKleingartenG. Danach wird der Vorpächter dann für seine Aufbauten und Anpflanzungen gemäß den üblichen Preis-Listen der Pächterlisten entschädigt werden. Die Soll-Pacht beträgt 30 ct. pro m² und Jahr abzüglich Verwaltungskosten durch den Zwischenpächter. Der Verkäufer hat den Zwischenpachtvertrag bereits gekündigt.

Zum Aufruf kommen 221/2.371stel Miteigentumsanteile des Flurstücks 708 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 5.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 221 m²

 

Amtsgericht Hamm

Grundbuch von Heesen, Grundbuchblatt 5571

Gemarkung Heesen

Flur 21, Flurstück 708

Miteigentumsanteil 221/2.371stel

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II     

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Entschädigungslose Duldung von Einwirkungen aller Art, die von den Bahnanlagen, dem Bahnbetrieb sowie den auf dem Bahngelände befindlichen Telekommunikationsanlagen ausgehen) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main, - Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 50879 -. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR-Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 2. Eingetragen am 28.12.2016.

lfd. Nr. 2 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Einfriedungsverpflichtung) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main, - Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 50879 -. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR-Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 1. Eingetragen am 28.12.2016.

 

lfd. Nr. 5 Belastung jeden Anteils zugunsten der jeweiligen Miteigentümer: a) Verwaltungs- und Benutzungsregelung nach § 1010 BGB, b) Ausschluss der Aufhebung der Gemeinschaft nach § 1010 BGB. Bezug: Bewilligung vom 19.09.2017 (UR-Nr. 516/2017, Notar Rolf Heeger, Hamm). Eingetragen am 14.02.2018.

 

Abteilung III                                    

keine Eintragung

 

Die in Abteilung II lfd. Nr. 1, 2 und 5 eingetragenen Belastungen werden vom Ersteher ohne Anrechnung auf das Höchstgebot als nicht wertmindernd übernommen.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

 

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich in ruhiger Lage im nördl. Stadtteil Hamm-Heessen. In unmittelbarer Nähe sind Geschäfte des tägl. Bedarfs sowie vorwiegend Wohnbebauung. Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind gegeben. Mit 180.000 Einwohnern zählt die Stadt zur westfälischen Metropolregion mit guter ÖPNV-Anbindung und Autobahn A1 und A2 in das umliegende Ruhrgebiet.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_5_in_Hamm_310.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 8 in Hamm - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:15:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_8_in_Hamm_311.html

Gartengrundstück – Parzelle Nr. 8

59073 Hamm, Hülskamp Ecke Sandstraße Ecke Schneckenweg

 

Vereinsfreier Eigentumsgarten nach § 3.3. BKleingartenG mit Gartenlaube in Flachbauweise. Das Grundstück ist bewachsen mit Baum- und Strauchwuchs. Insgesamt ordentlicher und gepflegter Zustand. Diverse Anpflanzungen sind vorhanden.

Hinweis: Das Objekt ist derzeit als Gartenparzelle verpachtet, sämtliche Aufbauten und Anpflanzungen stehen im Eigentum des Pächters. Eine Kündigung erfolgt gem. § 9 BKleingartenG. Danach wird der Vorpächter dann für seine Aufbauten und Anpflanzungen gemäß den üblichen Preis-Listen der Pächterlisten entschädigt werden. Die Soll-Pacht beträgt 30 ct. pro m² und Jahr abzüglich Verwaltungskosten durch den Zwischenpächter. Der Verkäufer hat den Zwischenpachtvertrag bereits gekündigt.

Zum Aufruf kommen 224/2371stel Miteigentumsanteile des Flurstücks 708 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 8.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 224 m²

 

Amtsgericht Hamm

Grundbuch von Heesen, Grundbuchblatt 5571

Gemarkung Heesen

Flur 21, Flurstück 708

Miteigentumsanteil 224/2.371stel

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                     

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Entschädigungslose Duldung von Einwirkungen aller Art, die von den Bahnanlagen, dem Bahnbetrieb sowie den auf dem Bahngelände befindlichen Telekommunikationsanlagen ausgehen) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main, - Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 50879 -. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR-Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 2. Eingetragen am 28.12.2016.

 

lfd. Nr. 2 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Einfriedungsverpflichtung) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main, - Amtsgericht Frankfurt am Main, HRB 50879 -. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR-Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 1. Eingetragen am 28.12.2016.

 

lfd. Nr. 5 Belastung jeden Anteils zugunsten der jeweiligen Miteigentümer: a) Verwaltungs- und Benutzungsregelung nach § 1010 BGB, b) Ausschluss der Aufhebung der Gemeinschaft nach § 1010 BGB. Bezug: Bewilligung vom 19.09.2017 (UR-Nr. 516/2017, Notar Rolf Heeger, Hamm). Eingetragen am 14.02.2018.

 

Abteilung III                               

keine Eintragung

 

Die in Abteilung II lfd. Nr. 1, 2 und 5 eingetragenen Belastungen werden vom Ersteher ohne Anrechnung auf das Höchstgebot als nicht wertmindernd übernommen.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

 

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich in ruhiger Lage im nördl. Stadtteil Hamm-Heessen. In unmittelbarer Nähe sind Geschäfte des tägl. Bedarfs sowie vorwiegend Wohnbebauung. Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind gegeben. Mit 180.000 Einwohnern zählt die Stadt zur westfälischen Metropolregion mit guter ÖPNV-Anbindung und Autobahn A1 und A2 in das umliegende Ruhrgebiet.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_8_in_Hamm_311.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 4 in Herne - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:20:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_4_in_Herne_312.html

Gartengrundstück - Parzelle Nr. 4

44628 Herne, In der Tennscheuer/Sodinger Straße

 

Eigentumsgarten mit Laubenstellrecht gemäß § 3.3. BKleingartenG; zurzeit bewachsen mit Strauch- und Wildwuchs, pachtfrei und nicht vereinsgebunden. Die betreffenden Flurstücke wurden 2018 in das Baulückenkataster aufgenommen. Eine kostenlose, planungsrechtliche Auskunft erteilt der zuständige Fachbereich der Stadt Herne.

Zum Aufruf kommen 2.062/10.000stel Miteigentumsanteile des Flurstücks 571 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 4.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 271 m²

 

Amtsgericht Herne

Grundbuch von Herne, Grundbuchblatt 24609

Gemarkung Sodingen

Flur 10, Flurstück 571

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                    

lfd. Nr. 6 Eigentumsübertragungsvormerkung - auflösend bedingt - bezüglich eines 5.167/10.000-Miteigentumsanteils für …, geboren am 24.06.1956. Bezug: Bewilligung vom 21.08.2017 (UR-Nr. 529/2017, Notar Stephan Renkens, Herne). Die Abtretung des vorgemerkten Anspruchs ist ausgeschlossen. Eingetragen am 12.09.2017.

 

Abteilung III        

keine Eintragung

 

Das Grundstück wird frei von wertmindernden Lasten in Abteilung II und frei von Lasten in Abteilung III des Grundbuches verkauft.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Die Parzelle befindet sich im östlich Stadtrandgebiet von Herne. Geschäfte des tägl. Bedarfs und kulturelle Angebote befinden sich in näherer Umgebung. Mit ca. 155.000 Einwohnern zählt Herne zur nordrhein-westfälischen Metropolregion im Ruhrgebiet. Der nördliche Herner Stadtpark und der südliche Revierpark Gysenberg Herne sind in ca. 20 min. fußläufig zu erreichen.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_4_in_Herne_312.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 5 in Herne - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:25:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_5_in_Herne_313.html

Gartengrundstück - Parzelle Nr. 4

44628 Herne, In der Tennscheuer/Sodinger Straße

 

Eigentumsgarten mit Laubenstellrecht gemäß § 3.3. BKleingartenG; zurzeit bewachsen mit Strauch- und Wildwuchs, pachtfrei und nicht vereinsgebunden. Die betreffenden Flurstücke wurden 2018 in das Baulückenkataster aufgenommen. Eine kostenlose, planungsrechtliche Auskunft erteilt der zuständige Fachbereich der Stadt Herne.

Zum Aufruf kommen 1.431/10.000stel Miteigentumsanteile des Flurstücks 571 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 5.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 188 m²

 

Amtsgericht Herne

Grundbuch von Herne, Grundbuchblatt 24609

Gemarkung Sodingen

Flur 10, Flurstück 571

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                     

lfd. Nr. 6 Eigentumsübertragungsvormerkung - auflösend bedingt - bezüglich eines 5.167/10.000-Miteigentumsanteils für ..., geboren am 24.06.1956. Bezug: Bewilligung vom 21.08.2017 (UR-Nr. 529/2017, Notar Stephan Renkens, Herne). Die Abtretung des vorgemerkten Anspruchs ist ausgeschlossen. Eingetragen am 12.09.2017.

 

Abteilung III                                    

keine Eintragung

 

Das Grundstück wird frei von wertmindernden Lasten in Abteilung II und frei von Lasten in Abteilung III des Grundbuches verkauft.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Die Parzelle befindet sich im östlich Stadtrandgebiet von Herne. Geschäfte des tägl. Bedarfs und kulturelle Angebote befinden sich in näherer Umgebung. Mit ca. 155.000 Einwohnern zählt Herne zur nordrhein-westfälischen Metropolregion im Ruhrgebiet. Der nördliche Herner Stadtpark und der südliche Revierpark Gysenberg Herne sind in ca. 20 min. fußläufig zu erreichen.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_5_in_Herne_313.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 1 in Pirna bei Dresden - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:30:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_1_in_Pirna_bei_Dresden_314.html

Gartengrundstück - Parzelle Nr. 1

01796 Pirna, Hohensteiner Weg/Ecke Radeberger Straße

 

Eigentumsgärten mit Laubenstellrecht gemäß § 3.3 BKleingartenG.

Hinweis: Die Kleingartenanlage umfasst ca. 15.000 m² bei nur 17 Pächtern und muss daher gemäß § 9 BKleinG neu geordnet werden, um die Gartenflächen auf ca. 400 m² zu beschränken. Der Pachtvertrag wurde daher gekündigt. Vorhandene Rasen-Anpflanzungen stehen im Eigentum des Vorpächters, welcher auf 2 dahinterliegenden Flächen verbleibt.  Alle Flächen sind Eigentumsgärten gemäß § 3.3 BKleingartenG und verfügen über Laubenstellrecht, Zufahrt, Wasser- und Stromanschlussmöglichkeiten. 

Zum Aufruf kommen 226/10.000 Miteigentumsanteile des Flurstücks Nr. 147 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 1.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 309 m²

 

Amtsgericht Pirna

Grundbuch von Graupa, Grundbuchblatt 1448

Gemarkung Vorderjessen

Flurstück 147

Eintragungen im Grundbuch

 

Abteilung I                                   

Abteilung II                                     

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Trinkwasserleitungsrecht) für Stadtwerke Pirna GmbH, Pirna; 17; gemäß Bewilligung vom 11.06.2010; eingetragen am 24.06.2010 und von Blatt 1484 hierher übertragen am 21.01.2014.

 

lfd. Nr. 15-18, 20 und 21

Eintragung die nicht das Kaufobjekt betreffen

Abteilung III                                    

keine Eintragung

Die in Abteilung II eingetragenen Belastungen werden vom Ersteher ohne Anrechnung auf das Höchstgebot als nicht wertmindernd übernommen.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich in der nördlichen Verwaltungsgemeinschaft von Pirna in Hinterjessen oberhalb der Elbe als Teil einer kleineren Gartenkolonie. Über den Hohensteiner Weg bietet sich die Möglichkeit einer unmittelbaren angrenzenden Parkmöglichkeit. Die Elbe ist in ca. 10 min. mit dem Auto zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_1_in_Pirna_bei_Dresden_314.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 2 in Pirna bei Dresden - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:35:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_2_in_Pirna_bei_Dresden_315.html

Gartengrundstück - Parzelle Nr. 2

01796 Pirna, Hohensteiner Weg/Ecke Radeberger Straße

 

Eigentumsgärten mit Laubenstellrecht gemäß § 3.3 BKleingartenG.

Hinweis: Die Kleingartenanlage umfasst ca. 15.000 m² bei nur 17 Pächtern und muss daher gemäß § 9 BKleinG neu geordnet werden, um die Gartenflächen auf ca. 400 m² zu beschränken. Der Pachtvertrag wurde daher gekündigt. Vorhandene Rasen-Anpflanzungen stehen im Eigentum des Vorpächters, welcher auf 2 dahinterliegenden Flächen verbleibt.  Alle Flächen sind Eigentumsgärten gemäß § 3.3 BKleingartenG und verfügen über Laubenstellrecht, Zufahrt, Wasser- und Stromanschlussmöglichkeiten. 

Zum Aufruf kommen 226/10.000 Miteigentumsanteile des Flurstücks Nr. 147 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 2.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 309 m²

 

Amtsgericht Pirna

Grundbuch von Graupa, Grundbuchblatt 1448

Gemarkung Vorderjessen

Flurstück 147

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                     

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Trinkwasserlei-tungsrecht) für Stadtwerke Pirna GmbH, Pirna; 17; gemäß Bewilligung vom 11.06.2010; eingetragen am 24.06.2010 und von Blatt 1484 hierher übertragen am 21.01.2014.

 

lfd. Nr. 15-18, 20 und 21

Eintragung die nicht das Kaufobjekt betreffen

 

Abteilung III                                    

keine Eintragung

Die in Abteilung II eingetragenen Belastungen werden vom Ersteher ohne Anrechnung auf das Höchstgebot als nicht wertmindernd übernommen.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich in der nördlichen Verwaltungsgemeinschaft von Pirna in Hinterjessen oberhalb der Elbe als Teil einer kleineren Gartenkolonie. Über den Hohensteiner Weg bietet sich die Möglichkeit einer unmittelbaren angrenzenden Parkmöglichkeit. Die Elbe ist in ca. 10 min. mit dem Auto zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_2_in_Pirna_bei_Dresden_315.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 7 in Schwelm bei Wuppertal - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:40:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_7_in_Schwelm_bei_Wuppertal_316.html

Gartengrundstück - Parzelle Nr. 7

58332 Schwelm, Döinghauser Straße

 

Vereinsfreier Eigentumsgarten gem. § 3.3. BKleingartenG, bewachsen mit Baum- Strauch- und Wildwuchs, ordentlicher und gepflegter Zustand. Zugang erfolgt über Döinghauserstr und Schützenstr. 24 (nur für Anlieger)  oder über den Parkplatz des NETTO-Markt, Bahnhofstraße, vorbei an der Parzelle Nr. 10.

Zum Aufruf kommen 837/10.000stel Miteigentumsanteile des Flurstücks Nr. 525 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 7.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 148 m²

 

Amtsgericht Schwelm

Grundbuch von Schwelm, Grundbuchblatt 1012

Gemarkung Schwelm

Flur 12, Flurstück 525

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                      

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Immissionsduldungsrecht) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR−Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 2. Eingetragen am 02.01.2017.

lfd. Nr. 2 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Einfriedungsrecht) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR−Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer

Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 1. Eingetragen am 02.01.2017.

sind unter Angleichung der Ränge von Blatt 4019 hierher übertragen am 11.04.2018.

 

lfd. Nr. 3 Auflassungsvormerkung bezüglich eines 603/10000-Miteigentumsanteils für ... geb. Krause, geboren am 29.12.1966. Bezug: Bewilligung vom 25.06.2018 (UR−Nr. W 138/2018, Notar Christoph Wink, Schwelm). Die Vormerkung hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 4. Eingetragen am 24.07.2018.

lfd. Nr. 4 Auflassungsvormerkung bezüglich eines 740/10000-Miteigentumsanteils für ..., geboren am 21.08.1981. Bezug: Bewilligung vom 25.06.2018 (UR−Nr. W 139/2018, Notar Christoph Wink, Schwelm). Die Vormerkung hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 3. Eingetragen am 24.07.2018.

lfd. Nr. 5 Auflassungsvormerkung bezüglich eines 1056/10000-Miteigentumsanteils für ..., geboren am 17.04.1944. Bezug: Bewilligung vom 02.08.2018 (UR−Nr. W 194/2018, Notar Christoph Wink, Schwelm). Eingetragen am 03.09.2018.

 

Abteilung III                                    

keine Eintragung

 

Die in Abteilung II, lfd. Nr. 1 und 2 eingetragenen Belastungen müssen vom Erwerber ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd übernommen werden.  Das Grundstück wird sonst frei von wertmindernden Lasten in Abteilung II und frei von Lasten in Abteilung III des Grundbuches unsererseits zur Verfügung gestellt.

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich in der Kreisstadt Schwelm östlich von Wuppertal am nördlichen Ende der Dönighauser Straße westlich vom Hbf-Schwelm, unmittelbar hinter dem Parkplatz einer Einkaufsmöglichkeit. Ein genehmigungsfreier Zugang wird aktuell über die Doinghauser Straße und die Schützenstraße gewährt.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_7_in_Schwelm_bei_Wuppertal_316.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 10 in Schwelm bei Wuppertal - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:45:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_10_in_Schwelm_bei_Wuppertal_317.html

Gartengrundstück - Parzelle Nr. 10

58332 Schwelm, Döinghauser Straße

 

Vereinsfreier Eigentumsgarten gem. § 3.3. BKleingartenG, bewachsen mit Baum- Strauch- und Wildwuchs, ordentlicher und gepflegter Zustand. Zugang erfolgt über Döinghauserstr und Schützenstr. 24 (nur für Anlieger)  oder über den Parkplatz des NETTO-Markt, Bahnhofstraße, vorbei an der Parzelle Nr. 10.

Zum Aufruf kommen 1.216/10.000stel Miteigentumsanteile des Flurstücks Nr. 525 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 10.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

Grundstücksgröße:                                 ca. 216 m²

 

Amtsgericht Schwelm

Grundbuch von Schwelm, Grundbuchblatt 1012

Gemarkung Schwelm

Flur 12, Flurstück 525

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                    

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Immissionsduldungsrecht) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR−Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 2. Eingetragen am 02.01.2017.

lfd. Nr. 2 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Einfriedungsrecht) für die DB Netz AG, Frankfurt am Main. Bezug: Bewilligung vom 29.11.2016 (UR−Nr. 2971/2016 Op, Notar Dr. Rainer

Oppermann, Düsseldorf). Das Recht hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 1. Eingetragen am 02.01.2017.

 

sind unter Angleichung der Ränge von Blatt 4019 hierher übertragen am 11.04.2018.

 

lfd. Nr. 3 Auflassungsvormerkung bezüglich eines 603/10000-Miteigentumsanteils für ... geb. , geboren am 29.12.1966. Bezug: Bewilligung vom 25.06.2018 (UR−Nr. W 138/2018, Notar Christoph Wink, Schwelm). Die Vormerkung hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 4. Eingetragen am 24.07.2018.

lfd. Nr. 4 Auflassungsvormerkung bezüglich eines 740/10000-Miteigentumsanteils für ..., geboren am 21.08.1981. Bezug: Bewilligung vom 25.06.2018 (UR−Nr. W 139/2018, Notar Christoph Wink, Schwelm). Die Vormerkung hat Gleichrang mit Abt. II Nr. 3. Eingetragen am 24.07.2018.

lfd. Nr. 5 Auflassungsvormerkung bezüglich eines 1056/10000-Miteigentumsanteils für ..., geboren am 17.04.1944. Bezug: Bewilligung vom 02.08.2018 (UR−Nr. W 194/2018, Notar Christoph Wink, Schwelm). Eingetragen am 03.09.2018.

 

Abteilung III                                    

keine Eintragung

 

Die in Abteilung II, lfd. Nr. 1 und 2 eingetragenen Belastungen müssen vom Erwerber ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd übernommen werden.  Das Grundstück wird sonst frei von wertmindernden Lasten in Abteilung II und frei von Lasten in Abteilung III des Grundbuches unsererseits zur Verfügung gestellt.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Grundstück befindet sich in der Kreisstadt Schwelm östlich von Wuppertal am nördlichen Ende der Dönighauser Straße westlich vom Hbf-Schwelm, unmittelbar hinter dem Parkplatz einer Einkaufsmöglichkeit. Ein genehmigungsfreier Zugang wird aktuell über die Doinghauser Straße und die Schützenstraße gewährt.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_10_in_Schwelm_bei_Wuppertal_317.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 159 in Wismar - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:50:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_159_in_Wismar_318.html

Gartengrundstück in Wismar - Parzelle 159

23966 Wismar, Querstraße

 

Gartengrundstück mit Gartenhaus in Massivbauweise und Flachdach, einfache Ausstattung. Diverse Anpflanzungen. Die Parzelle ist Teil einer vereinsfreien Eigentumsgartenanlage mit Wasser- und Stromanschluss. Eine Entsorgungs- und Recyclingstation ist vorhanden, ebenso Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Insgesamt ordentlicher und gepflegter Zustand.

Hinweis: Das Objekt ist derzeit als Gartenparzelle verpachtet, sämtliche Aufbauten und Anpflanzungen stehen im Eigentum des Pächters. Eine Kündigung ist bei Eigenbedarf gemäß § 9.1.3. BKleingartenG des Bundeskleingartengesetzes möglich, hierzu müsste der Pächter dann für seine Aufbauten und Anpflanzungen entschädigt werden.

Zum Aufruf kommen 228/10.000stel Miteigentumsanteile des Flurstücks Nr. 2723/8 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 159.

 

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 416 m²

 

Amtsgericht Wismar

Grundbuch von Wismar, Grundbuchblatt 40229

Gemarkung Wismar

Flurstück 2723/8

 

Eintragungen im Grundbuch

 

Abteilung II                                      

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Starkstromlei-tungsrecht, Bepflanzungs- und Bebauungsbeschränkung) für Hanseatische Energieversorgung Aktiengesellschaft, Rostock, gemäß Bewilligung vom 25.10.1993 (Notar Helmut Niedergesäß, Bremen, UR 673/1993) eingetragen am 13.07.1994 und hierher übertragen am 11.01.2007.

 

lfd. Nr. 10 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (regenwasserent-sorgungsleitungsrecht) für Entsorgung- und Verkehrsbetrieb der Hansestadt Wismar, Wismar, gemäß Leitungs- und Anlagenrechtsbescheinigung vom 13.09.2010 (Han-sestadt Wismar, LAB 18/2010) eingetragen am 25.10.2010.

 

lfd. Nr. 24 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 158/10.000 für ..., geb. am 13.11.1961; gemäß Bewilligung vom 09.03.2018 (UR−Nr. 528/2018 M, Notar Dr. Alexander Michael in Wiehl); eingetragen am 04.04.2018.

 

lfd. Nr. 25 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 164/10.000 und eines Miteigentumsanteils von 172/10.000 für ..., geb. am 18.06.1978; gemäß Bewilligung vom 09.03.2018 (UR−Nr. 529/2018 M, Notar Dr. Alexander Michael in Wiehl); eingetragen am 04.04.2018.

 

lfd. Nr. 36 Lastend auf Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 871/10.000 für

... , geb. am 21.06.1971; gemäß Bewilligung vom 08.03.2018 (UR−Nr. 106/2018, Notar Markus Herbig in Berlin); eingetragen am 07.05.2018.

 

lfd. Nr. 40 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 163/10.000 und eines Miteigentumsanteils von 139/10.000 für ..., geb. am 02.02.1951; gemäß Bewilligung vom 08.05.2018 (UR−Nr. 350/2018 W, Notarin Elke Weisgerber in Wiehl); eingetra-gen am 21.06.2018.

 

lfd. Nr. 47 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 185/10.000 für ... , geb. am 23.01.1963; gemäß Bewilligung vom 19.07.2018 (UR−Nr. 716/2018, Notar Karl Josef Frings in Berlin); eingetragen am 07.09.2018.

 

lfd. Nr. 5, 6, 8, 9, 12, 13, 19, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 34, 35, 38, 39, 41, 42, 43, 44, 45 und 46

Lastend und zu Gunsten der anderen Miteigentümer - siehe Abt. I, lfd. Nr. 16.1 bis 16.16

- Ausschluss der Aufhebung der Gemeinschaft nach § 1010 BGB

- Benutzungsregelung nach § 1010 BGB

 

Abteilung III                                   

 keine Eintragung

 

Die in Abteilung II, lfd. Nr. 1, 5, 6, 8, 9, 10, 12, 13, 19, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 34, 35, 38, 39, 41, 42, 43, 44, 45 und 46 eingetragenen Belastungen müssen vom Erwerber ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd übernommen werden. Das Grundstück wird sonst frei von wertmindernden Lasten in Abteilung II und frei von Lasten in Abteilung III des Grundbuches unsererseits zur Verfügung gestellt.

 

Abteilung III                                     keine Eintragung

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Mindestgebot (Auktionslimit)  € 1.900,—*

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

 

Umgebung/Lage: Das Gartenland befindet sich im südlichen Teil der historischen Hansestadt Wismar und liegt mit südlicher, ruhiger Stadtrandlage ca. 300 m nordwestlich vom Viereggenhöfer Teich sowie 4 km südöstlich vom Wendorfer Strand. Zur Wismarer Hafenpromenade sind es ca. 30 min zu Fuß. Einkaufsmöglichkeiten und ÖPNV in unmittelbarer Umgebung.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_159_in_Wismar_318.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Gartengrundstück - Parzelle 160 in Wismar - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 12:55:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_160_in_Wismar_319.html

Gartengrundstück in Wismar - Parzelle 160

23966 Wismar, Querstraße

 

Gartengrundstück mit Gartenhaus in Massivbauweise und Flachdach, einfache Ausstattung. Diverse Anpflanzungen. Die Parzelle ist Teil einer vereinsfreien Eigentumsgartenanlage mit Wasser- und Stromanschluss. Eine Entsorgungs- und Recyclingstation ist vorhanden, ebenso Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Insgesamt ordentlicher und gepflegter Zustand.

Hinweis: Das Objekt ist derzeit als Gartenparzelle verpachtet, sämtliche Aufbauten und Anpflanzungen stehen im Eigentum des Pächters. Eine Kündigung ist bei Eigenbedarf gemäß § 9.1.3. BKleingartenG des Bundeskleingartengesetzes möglich, hierzu müsste der Pächter dann für seine Aufbauten und Anpflanzungen entschädigt werden.

Zum Aufruf kommen 222/10.000stel Miteigentumsanteile des Flurstücks Nr. 2723/8 mit alleinigem Nutzungsrecht an der Parzelle Nr. 160.

Angaben zum Energieausweis: Nach § 1 Abs. 3 EnEV fallen Gartenlauben nicht in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung, da sie nicht länger als 4 Monate im Jahr beheizt werden.

 

Grundstücksgröße:                                 ca. 425 m²

 

Amtsgericht Wismar

Grundbuch von Wismar, Grundbuchblatt 40229

Gemarkung Wismar

Flurstück 2723/8

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                                      

lfd. Nr. 1 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Starkstromleitungsrecht, Bepflanzungs- und Bebauungsbeschrän-kung) für Hanseatische Energieversorgung Aktiengesellschaft, Rostock, gemäß Bewilligung vom 25.10.1993 (Notar Helmut Niedergesäß, Bremen, UR 673/1993) ein-getragen am 13.07.1994 und hierher übertragen am 11.01.2007.

 

lfd. Nr. 10 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Regenwasserentsorgungsleitungsrecht) für Entsorgung- und Verkehrsbetrieb der Hansestadt Wismar, Wismar, gemäß Leitungs- und Anlagenrechtsbescheinigung vom 13.09.2010 (Hansestadt Wismar, LAB 18/2010) eingetragen am 25.10.2010.

 

lfd. Nr. 24 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 158/10.000 für ..., geb. am 13.11.1961; gemäß Bewilligung vom 09.03.2018 (UR−Nr. 528/2018 M, Notar Dr. Alexander Michael in Wiehl); eingetragen am 04.04.2018.

 

lfd. Nr. 25 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 164/10.000 und eines Miteigentumsanteils von 172/10.000 für ..., geb. am 18.06.1978; gemäß Bewilligung vom 09.03.2018 (UR−Nr. 529/2018 M, Notar Dr. Alexander Michael in Wiehl); eingetragen am 04.04.2018.

 

lfd. Nr. 36 Lastend auf Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 871/10.000 für ..., geb. am 21.06.1971; gemäß Bewilligung vom 08.03.2018 (UR−Nr. 106/2018, Notar Markus Herbig in Berlin); eingetragen am 07.05.2018.

 

lfd. Nr. 40 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 163/10.000 und eines Miteigentumsanteils von 139/10.000 für ..., geb. am 02.02.1951; gemäß Bewilligung vom 08.05.2018 (UR−Nr. 350/2018 W, Notarin Elke Weisgerber in Wiehl); eingetragen am 21.06.2018.

 

lfd. Nr. 47 Lastend auf Anteil Abt. I Nr. 16.1: Auflassungsvormerkung zur Sicherung des Anspruchs auf Übertragung eines Miteigentumsanteils von 185/10.000 für ..., geb. am 23.01.1963; gemäß Bewilligung vom 19.07.2018 (UR−Nr. 716/2018, Notar Karl Josef Frings in Berlin); eingetragen am 07.09.2018.

 

lfd. Nr. 5, 6, 8, 9, 12, 13, 19, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 34, 35, 38, 39, 41, 42, 43, 44, 45 und 46 Lastend und zu Gunsten der anderen Miteigentümer - siehe Abt. I, lfd. Nr. 16.1 bis 16.16 - Ausschluss der Aufhebung der Gemeinschaft nach § 1010 BGB - Benutzungsregelung nach § 1010 BGB

 

Abteilung III                                    

keine Eintragung

 

Die in Abteilung II, lfd. Nr. 1, 5, 6, 8, 9, 10, 12, 13, 19, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 34, 35, 38, 39, 41, 42, 43, 44, 45 und 46 eingetragenen Belastungen müssen vom Erwerber ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd übernommen werden. Das Grundstück wird sonst frei von wertmindernden Lasten in Abteilung II und frei von Lasten in Abteilung III des Grundbuches unsererseits zur Verfügung gestellt.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

Umgebung/Lage: Das Gartenland befindet sich im südlichen Teil der historischen Hansestadt Wismar und liegt mit südlicher, ruhiger Stadtrandlage ca. 300 m nordwestlich vom Viereggenhöfer Teich sowie 4 km südöstlich vom Wendorfer Strand. Zur Wismarer Hafenpromenade sind es ca. 30 min zu Fuß. Einkaufsmöglichkeiten und ÖPNV in unmittelbarer Umgebung.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Gartengrundstueck_Parzelle_160_in_Wismar_319.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT
Unbebautes Grundstück in Kempen - Dienstag, 18. Dezember 2018 - 13:00:00 https://www.karhausen-online.de/item/id/Unbebautes_Grundstueck_in_Kempen_320.html

Unbebautes Grundstück

47906 Kempen, nahe der Kempener Landstraße

 

Dreieckig geschnittenes Grundstück mit Wildwuchs. Aufgrund der Lage kann die Fläche nur über die angrenzenden Flurstücke erreicht werden. Die Fläche wird als Ackerland genutzt. Die Ackerfläche ist in größere Bewirtschaftungsschläge integriert.

Hinweis: Das Grundstück grenzt unmittelbar an die A 40 und liegt somit innerhalb der Anbauverbotszone der Bundesautobahn § 9 Abs. 1 FStr.G.

Erschließung: Keine Versorgungsmedien vorhanden.

Grundstücksgröße: ca. 136 m²

 

Stadt Kempen: lt. Schreiben vom 13.10.2014 ist das Grundstück im Flächennutzungsplan, als Fläche für die Landwirtschaft dargestellt. Eine Änderung dieser Darstellung ist in absehbarer Zeit nicht geplant. Für den Bereich des genannten Flurstücks gibt es keinen Bebauungsplan. Ein Vorhaben Ist hier nach § 35 Baugesetzbuch (BauGB) zu beurteilen.

Stadt Kempen: lt. Schreiben vom 23.10.2014 liegt das Grundstück im Außenbereich. Ein Erschließungsbeitrag nach dem Baugesetzbuch kommt daher nicht in Betracht. Das Grundstück ist nicht an den Kanal angeschlossen. Insofern ist auch kein Kanalanschlussbeitrag zu erbeben. Straßenbaumaßnahmen, die eine Beitragspflicht auslösen könnten, sind in absehbarer Zeit nicht geplant.

Bezirksregierung Düsseldorf: lt. Schreiben vom 10.07.2018 Luftbilder aus den Jahren 1939 - 1945 und andere historische Unterlagen liefern keine Hinweise auf das Vorhandensein von Kampfmitteln im beantragten Bereich. Daher ist eine Überprüfung des beantragten Bereichs auf Kampfmittel nicht erforderlich. Eine Garantie auf Kampfmittelfreiheit kann gleichwohl nicht gewährt werden. Sofern Kampfmittel gefunden werden, sind die Bauarbeiten sofort einzustellen und die zuständige Ordnungsbehörde oder eine Polizeidienststelle unverzüglich zu verständigen. Erfolgen Erdarbeiten mit erheblichen mechanischen Belastungen wie Rammarbeiten, Pfahlgründungen, Verbauarbeiten etc. empfehle ich eine Sicherheitsdetektion.

Kreis Viersen: lt. Schreiben vom 13.10.2014 ist das Grundstück nach dem derzeitigen Stand nicht im Kataster über altlastverdächtige Flächen und Altlasten erfasst. Über das Grundstück liegen im Kataster über altlastverdächtige Flächen und Altlasten keine Informationen vor.  Die Auskunft aus dem Kataster über altlastverdächtige Flächen und Altlasten spiegelt lediglich den derzeitigen Kenntnisstand über ein Grundstück wider und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Auskunft beinhaltet daher keine Gewähr, dass ein Grundstück frei von schädlichen Bodenveränderungen oder Altlasten ist. Durch diese Auskunft wird eine spätere Erfassung eines Grundstücks im Kataster über altlastverdächtige Flächen und Altlasten nicht ausgeschlossen.

 

Amtsgericht Kempen

Grundbuch von St. Hubert, Grundbuchblatt 2423

Gemarkung St. Hubert

Flur 1, Flurstück 526

 

Eintragungen im Grundbuch

Abteilung II                           keine Eintragung

Abteilung III                          keine Eintragung

 

Besonderer Hinweis der in den Kaufvertrag mit übernommen wird:

 

Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe der Bundesautobahn A 40 und ist mit der Nutzung als Bundesfernstraße verbundenen Einwirkungen ausgesetzt. Im Kaufvertrag ist zu vereinbaren, dass der Käufer gegenüber der Verkäuferin und gegenüber den jeweiligen Betreibern auf privatrechtliche und öffentliche Unterlassungs- und Ersatzansprüche wegen aller durch die Nutzung gedingter Einwirkungen, auch soweit sie Ihrer Art nach unter § 906 BGB fallen und das nach § 906 Abs. 2 BGB zumutbare Maß überschreiten, verzichtet. Ebenso ist der Käufer zu verpflichten, insbesondere auch auf Minderung des Kaufpreises, Nacherfüllung oder Rücktritt vom Vertrag zu verzichten.

Zur Sicherung dieses Rechtes ist im Kaufvertrag eine beschränkt persönliche Dienstbarkeit an rangbereiter Stelle zugunsten der Bundesrepublik Deutschland (Bundesstraßenverwaltung) an dem Kaufgegenstand einzutragen mit folgendem Inhalt:

Der jeweilige Eigentümer des Flurstücks Gemarkung St. Hubert, Flur 1, Flurstück 526 ist verpflichtet, alle durch die Nutzung (Bau-, Betrieb und Unterhaltung) der A 40 bedingten Einwirkungen auf das Grundstück entschädigungslos zu dulden, auch soweit sie ihrer Art nach § 906 BGB fallen und Entschädigungsanspruch als Ausgleich für die Duldungspflicht gegeben wäre. Dies gilt auch, soweit die Einwirkungen das nach § 906 Abs. 2 BGB zumutbare Maß überschreiten. Die Bundesstraßenverwaltung ist berechtigt, Ausübung der Dienstbarkeit Dritten zu überlassen.

 

Das Objekt wird verkauft wie besichtigt / nicht besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Haftung für Sachmängel sowie ohne Räumungsverpflichtung des Verkäufers.

 

Mindestgebot (Auktionslimit)  € 100,—*

 

Zusatzinformationen die nicht in den Kaufvertrag mit übernommen werden:

 

Umgebung/Lage: Das Flurstück 526 liegt auf dem Stadtgebiet von Kempen, in der Gemarkung St. Hubert. Die Autobahn A 40 (Ruhrschnellweg) liegt unmittelbar in südlicher Lage. Ungefähre Koordinaten 51.408163, 6.413688.

]]>
https://www.karhausen-online.de/item/id/Unbebautes_Grundstueck_in_Kempen_320.html Mon, 10 Dec 2018 22:06:55 GMT